Unser Netzbetrieb

Als lokaler Netzbetreiber ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu unseren Elektrizitäts-, Gas-, Wasser- und Wärmenetzen.

Preisblätter Strom

Referenzpreisblatt Strom zur Ermittlung der vermiedenen Netzentgelte

Messstellenbetrieb von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen

Das Preisblatt VI-a enthält die Entgelte für moderne Messeinrichtungen (mMe). Die moderne Messeinrichtung ist eine Messeinrichtung, die den tatsächlichen Elektrizitätsverbrauch und die tatsächliche Nutzungszeit widerspiegelt und über ein Smart-Meter-Gateway sicher in ein Kommunikationsnetz eingebunden werden kann. (Messstellenbetriebsgesetz – MsbG §2 Abs. 15)

Die Entgelte für den Messstellenbetrieb von intelligenten Messsystemen werden in den Preisblättern VI-b (Letztverbraucher) und VI-c (Anlagenbetreiber) ausgewiesen. Intelligente Messsysteme sind moderne Messeinrichtungen, welche über ein Smart-Meter-Gateway in ein Kommunikationsnetz eingebunden sind zur Erfassung der elektrischen Energie, sowie des tatsächlichen Energieverbrauchs und der tatsächlichen Nutzungszeit. Sie genügen den besonderen Anforderungen nach den §§ 21 und 22 des MsbG, die zur Gewährleistung des Datenschutzes, der Datensicherheit und Interoperabilität in Schutzprofilen und technischen Richtlinien festgelegt werden kann.

In dem Preisblatt VI-d sind die Leistungen, die über die Standardleistungen gemäß § 35 Absatz 1 des MsbG hinausgehen, enthalten. Zu den Zusatzleistungen gehören unter Anderem der Betrieb von Messwandlern und der Betrieb von Steuereinrichtungen. Diese Zusatzleistungen werden durch die Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG diskriminierungsfrei angeboten.

Gültig vom 01.07.2020 bis 30.06.2023

Gesetzliche Informationen zu Standard und Zusatzleistungen sind im § 35 des Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) zu finden.

Die Entgelte für Messstellenbetrieb, die nicht den Messstellenbetrieb für moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme nach dem Messstellenbetriebsgesetz betreffen finden Sie in den obenstehenden Preisblättern I bis IV.

Abrechnungsvereinbarung moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme

Das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) verpflichtet den grundzuständigen Messstellenbetreiber gemäß §§ 29 ff. in den dort geregelten Fällen zum Einbau von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen. Die maximal zulässige Höhe der Messstellenbetriebsentgelte ist vom Gesetzgeber im Rahmen sog. Preisobergrenzen (§§ 31, 32 MsbG) als Bruttopreis vorgegeben worden, welcher sich in den vorstehenden Preisblättern widerspiegelt. Das MsbG sieht im Grundsatz vor, dass auch der Betrieb der modernen Messeinrichtung oder des intelligenten Messsystems (Messstellenbetrieb) Teil des Vertrages zwischen Messstellenbetreiber und Anschlussnutzer ist, wobei der Anschlussnutzer das Messstellenbetriebsentgelt schuldet.

Für Kunden des Lieferanten, denen gegenüber er neben den Netznutzungsentgelten auch den Messstellenbetrieb abrechnen möchte, wollen die Parteien mit der nachstehenden Vereinbarung – ergänzend zu dem zwischen den Parteien bestehenden Lieferantenrahmenvertrag – den entgeltlichen Teil der Leistung Messstellenbetrieb im Verhältnis der Parteien regeln (vgl. § 2(1)), um eine massengeschäftstaugliche Abwicklung zu ermöglichen. Die weiteren vertraglichen Regelungen aus dem Messstellenvertrag gemäß § 9 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 MsbG zwischen Messstellenbetreiber und Anschlussnutzer hinsichtlich der aus dem Messstellenbetrieb resultierenden Rechte und Pflichten bleiben davon unberührt (vgl. § 2(4)).

Die Parteien nutzen für die prozessuale Umsetzung die regulierungsbehördlichen Vorgaben der Bundesnetzagentur aus der Festlegung Wechselprozesse im Messwesen in der durch Anlage 2 der Festlegung BK6-16-200 angepassten Form.

Zum Abschluss der "Vereinbarung über die Abrechnung des Messstellenbetriebsentgelts für intelligente Messtechnik" erklären Lieferanten uns bitte per E-Mail an Messung@sw-soltau.de die Annahme der Vereinbarung. Im nachfolgenden steht für Lieferanten die Abrechnungsvereinbarung für dem Bereich des modernen und intelligenten Messstellenbetriebs zur Verfügung.

Netznutzungsvertrag

Die hier veröffentlichten Vertragstexte einschließlich der AGB und der weiteren Anlagen dürfen ausschließlich für Vertragsschlüsse mit der Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG verwendet werden. Jede andere Verwendung auch in Auszügen oder Teilen ist verboten.

Kontakt-Center

Stadtwerke Soltau

Genereller Kontakt

Tel.: (05191) 84-0
info@sw-soltau.de

Technische Bereitschaft

Im Notfall und Störung
Tel.: (05191) 84-374
24 Stunden für Sie da

Öffnungszeiten

Mo - Mi: 8:00 - 16:30 Uhr
Do: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr: 7:00 - 12:00 Uhr

Geschäftsleitung

Daniel Toepfer

Daniel Töpfer
Geschäftsführer

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-200

 

Daniel Toepfer

Volker Stegen
Prokurist & Kaufmännische Leitung

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-400

 

Daniel Toepfer

Frank Brembach
Prokurist & Leitung Netzmanagement

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-305

 

Daniel Toepfer

Andrea Grüneklee
Assistenz der Geschäftsführung

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-210

 

Daniel Toepfer

Nicola Sausse
Stabsstelle Projektkoordination

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-201

 

Daniel Toepfer

Daniela Gebers
Stabsstelle Unternehmens-kommunikation

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-202

Vertrieb Energie / Dienstleistungen

Daniel Toepfer

Daniel Franke
Leitung Vertrieb / Energieeinkauf

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-252

 Technischer Service

Daniel Toepfer

Claudia Weber
Leitung Technischer Service

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-300

 

Daniel Toepfer

Paul Sosnowski
Gas- und Wasserversorgung / Hausanschlüsse

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-320

 

Daniel Toepfer

Jürgen Brümmerhoff
Stromversorgung / Hausanschlüsse

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-310

 

Daniel Toepfer

Marcel Peters
Stromversorgung / Hausanschlüsse

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-315

Stadtentwässerung

Daniel Toepfer

Michael Jerokowski
Leitung Stadtentwässerung

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-270

 

Daniel Toepfer

Sandra Elling-Grünhagen
Abwassermeisterin

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-271

Personalabteilung

Daniel Toepfer

Christine Götz

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-424

Netzmanagement

Daniel Toepfer

Frank Brembach
Prokurist, Leitung Netzmanagement

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-305

 

Daniel Toepfer

Frank-R. Schmidt
Netzmanagement Wärmeversorgung
Energiedatenmanagement Strom
Energieberatung

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-238

 

Daniel Toepfer

Rüdiger-Joachim Bade
Netzmanagement
Stromversorgung

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-340

 

Daniel Toepfer

Sascha Baden
Netzmanagement
Gas- und Wasserversorgung

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-325

 

Daniel Toepfer

Patrick Söhnholz
Energiedatenmanagement Gas
Einspeisemanagement

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-236

 

Daniel Toepfer

Frank Wesseloh
Netzmanagement Glasfasernetz

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-230

 Zählerwesen

Daniel Toepfer

Alexander Weitz

Senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Tel.: (05191) 84-343

Kontaktformular

Wir helfen gerne weiter

4 + 9 =
Das Ergebnis der Gleichung eintragen