100% NaturStrom für Soltau

Grundversorgung mit Strom und Gas nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz

Nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 ist die Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG als Energieversorger im Rahmen der Grundversorgung für die Belieferung von Haushaltskunden im Netzgebiet mit Strom und Gas verpflichtet.

Als „Haushaltskunde“ im Sinne des Paragraphen 3 Nummer 22 des EnWG gelten Endverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke bis zu einem Jahresverbrauch von maximal 10.000 Kilowattstunden beziehen. Sie erhalten als Haushaltskunde im Sinne des EnWG eine Versorgung mit Strom und Gas im Rahmen der Grundversorgung zu den allgemeinen Tarifen und Bedingungen der Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG. Die Preise und Bedingungen finden Sie unter unseren aktuell gültigen Allgemeinen Tarifen und Preisen für Strom und Gas.

Ersatzversorgung mit Strom und Gas nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 ist die Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG als Energieversorger im Rahmen der Ersatzversorgung für maximal drei Monate für die Belieferung aller Kunden im Netzgebiet mit Strom und Gas verpflichtet.

Bei der Ersatzversorgung beziehen Sie aus dem Niederspannungsnetz oder Niederdrucknetz Energie, ohne dass dieser Bezug einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann, d.h. Strombezug oder Gasbezug ohne Liefervertrag.

Die Ersatzversorgung wird im Netzgebiet Soltau von der Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG, Ihrem Grundversorger, durchgeführt. Die Preise und Bedingungen für Gas entnehmen Sie bitte unserem Ersatzversorgungstarif für Gas. Für Strom gelten die Allgemeinen Bedingungen und der Allgemeine Tarif als Grundlage für die Ersatzversorgung mit Strom.